[info] BRD-Geheimdienst sucht Spitzel

Geheimdienst sucht Spitzel

 

Der bayerische Verfassungsschutz hat in den letzten Wochen mehrmals

versucht, linke Aktivisten für eine Spitzeltätigkeit anzuwerben. Das

teilte die Rote Hilfe ? Ortsgruppe München diese Woche mit. Demnach

wurde kürzlich ein 22-jähriger Student aus der linken Szene von einem

Mitarbeiter des bayerischen Verfassungsschutzes gefragt, ob man »ins

Geschäft kommen könne«. Mit diesem Vorfall werde deutlich, dass linke

Bewegungen als Bedrohung wahrgenommen werden. »Geheimdienste haben in

einer demokratischen Gesellschaft nichts verloren und gehören

abgeschafft«, forderte Sarah Lehman, Sprecherin der Roten Hilfe.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten und Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s