[rad] eine Frau auf einem Fahrrad auf dem Gehweg

29.09.2008 | 14:53 Uhr
POL-ME: Zeugen gesucht – Hilden – 0809217
 
Hilden (ots) – Die Ermittler des Verkehrskommissariates wenden sich heute mit der Fahndung nach Zeugen und Beteiligten eines Verkehrsunfalls an die Öffentlichkeit, der zwar schon am 16. September, gegen 12.45 Uhr, stattgefunden hat, aber erst jetzt, nachdem die Geschädigte das Krankenhaus wieder verlassen hat, angezeigt wurde.
Danach war eine 81- jährige Hildenerin auf dem Gehweg der Bismarckstraße unterwegs, als ihr eine Frau auf einem Fahrrad begegnete. Die Hildenerin versuchte dieser mit einem Schritt zur Seite auszuweichen und stürzte.
Sie verlor die Besinnung und kam erst im Krankenhaus, wo sie bis zum Ende der letzten Woche verblieb, wieder zu sich.
Erste Ermittlungen ergaben, dass Zeugen die 81- Jährige auf dem Gehweg, in Höhe Haus Nr. 56, haben liegen sehen und den Krankenwagen infomierten.
Dabei soll eine größere Personengruppe, ca. 5 – 8 Personen, um die Verletzte herum gestanden haben, unter ihnen auch eine Radfahrerin.
Zur Klärung des Sachverhaltes werden diese Zeugen gebeten, sich bei der Hildener Polizei unter 02103/ 898 – 6410 zu melden.
 
Polizei Mettmann
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Radfahrer-Terror veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s