[info] Manager-Versicherung

LEXIKON
Manager-Versicherung
 
Konzernmanager haften in der Regel nicht persönlich für Fehlentwicklungen. Die Firmen schließen Versicherungen ab, die Vorstände oder Aufsichtsräte finanziell absichern. Verursacht ein Manager Schaden, kommt die Versicherung auf und zahlt auch Gerichtskosten. Beiträge und Leistung richten sich u.a. nach dem Konzernumsatz. Directors & Officers-Policen, in den USA seit langem verbreitet, sind jetzt auch in Deutschland üblich. Die Richtlinien für saubere Unternehmensführung empfehlen allerdings eine Selbstbeteiligung der Manager. Dem kam die Hypo Real Estate nicht nach. [Berliner Zeitung]
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten und Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s