[tipp] Wochenstart

Tipps für einen entspannten Wochenstart

Krefeld (dpa/tmn) – Wer stressfrei in die neue Woche starten will, schaltet am besten schon sonntags einen Gang zurück. Sinnvoll sei es außerdem, sich schon dann Gedanken darüber zu machen, wie anstehende Aufgaben am besten über die Woche verteilt werden.

Das rät Christa Roth-Sackenheim vom Berufsverband Deutscher Psychiater und Psychotherapeuten (BVDP) in Krefeld. Gibt es Streitigkeiten innerhalb der Familie, so gelte es, diese noch vor Montag zu klären.

»Am besten verbringen Sie bereits den Sonntagnachmittag und Abend geruhsam«, sagt die Expertin. »Sie sollten nicht zu spät ins Bett gehen und nicht zu viel Alkohol trinken.« Daneben rät sie, kein zu aufregendes Fernsehprogramm auszuwählen. Hilfreich seien auch Rituale – wie das Zurechtlegen der für den nächsten Tag benötigten Sachen. »Dann kann man gut gelaunt und konzentriert in den Montag starten.«

Außerdem rät die Psychiaterin zu einer »Hierarchisierung« der für die neue Woche anstehenden Aufgaben: beginnend mit den wichtigsten Dingen. Generell sollte aber nichts zu lange aufgeschoben werden. »Das wirkt sonst demotivierend«, sagt Roth-Sackenheim. Beispielsweise sollten Problemgespräche mit dem Chef möglichst gleich am Montag geführt werden.

08.10.2008   dpa

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ratgeber veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s