[info] Deutsche Polizei

Kein Freund und Helfer
 
Eine Ausstellung soll die Rolle der Polizei im NS-Staat ausleuchten
Alexander Fröhlich 
 
Oranienburg – Die Polizei war ein wesentlicher Pfeiler des Terrorregimes im Dritten Reich, von der Gestapo bis zum einfachen Wachtmeister. Erstmals wird diese düstere Geschichte nun für eine Ausstellung im Berliner Deutschen Historischen Museum (DHM) aufgearbeitet, die von Bund und Ländern getragen wird. Die Idee zu diesem Projekt – wie auch bereits vorher zu einem eigenen, themenbezogenen Lehrfach für angehende Polizeischüler – kommt aus Oranienburg.
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten und Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s