[rad] Schwerpunktkontrolle Radfahrer

Schwerpunktkontrolle Radfahrer – 72 fuhren bei "Rot"

Mitte

# 3255

In nur dreieinhalb Stunden hat die Polizei gestern bei einer Schwerpunktkontrolle 72 Radfahrer ertappt, die trotz roter Ampel weitergefahren sind. Die Beamten des Polizeiabschnitts 32 hatten sich zwischen 10 Uhr und 13 Uhr 30 an den Ampeln im Bereich Lustgarten Ecke Unter den Linden postiert. Zu den 72 Ordnungswidrigkeitsanzeigen kamen noch sechs Verwarnungen mit Verwarnungsgeld hinzu. Letztes betraf Radfahrer, die auf dem Gehweg gefahren sind.
Nicht nur das Fehlverhalten von Autofahrern, sondern auch der Leichtsinn von Radfahrern sind die Hauptursachen für die Gefährdung der Radler im Straßenverkehr. Um das zu verdeutlichen, war der Präventionsbeauftragte des Abschnitts 32 ebenfalls vor Ort und führte 36 Gespräche mit Radfahrern.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Radfahrer-Terror veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s