[rad] Radlerin ergreift nach Unfall die Flucht

POL-MI: Angefahrene Radlerin ergreift nach Unfall die Flucht

24.11.2008 | 12:00 Uhr

Bad Oeynhausen (ots) – Am Freitag, gegen 17.20 Uhr, befuhr ein 60-jähriger Bad Oeynhausener mit seinem roten KIA die Straße Kirchbreite in Fahrtrichtung Bergkirchener Straße. Hinter der Kreuzung Pestalozzistraße kam es auf dem dortigen Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) zu einem Zusammenstoß zwischen dem Auto und einer Fahrradfahrerin.

Die junge Radlerin war zunächst auf dem rechtsseitigen Gehweg der Kirchbreite in der gleichen Richtung wie der Autofahrer unterwegs.

Plötzlich, für den 60-Jährigen völlig überraschend, änderte sie ihre Fahrtrichtung nach links und überquerte den Zebrastreifen.

Der Bad Oeynhausener bremste noch, konnte aber den Aufprall auf das Fahrrad nicht verhindern. Die Radfahrerin stürzte zu Boden.

Sie blieb offensichtlich unverletzt, doch am Auto wie am Fahrrad war Sachschadenin in Höhe von ca. 1.150 € entstanden.

Nach einem kurzen Wortwechsel mit dem Autofahrer ergriff das ca. 12-14 Jahre alte Mädchen ihr kaputtes Rad und trug es davon.

Sie deponierte es einige hundert Meter weiter an der Kirchbreite.

Danach entfernte sich das Mädchen in unbekannter Richtung.

Der Autofahrer fuhr zur Polizeiwache Bad Oeynhausen, um den Verkehrsunfall zu melden.

Die Beamten kehrten mit dem 60-Jährigen zur Unfallstelle zurück. Hier fanden sie neben dem verschlossen abgestellten Rad auch noch ein Schlüsselbund, das dem Mädchen gehört (einer der Schlüssel passte ins Fahrradschloss). Das Schlüsselbund nahmen die Beamten mit zur Wache Bad Oeynhausen.

Die Eltern des verunfallten Mädchens werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Bad Oeynhausen unter der Rufnummer 05703 – 2300 in Verbindung zu setzen.

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke

 
 

Eingefügt aus <http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/43553/1307441/polizei_minden_luebbecke>

 
 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Radfahrer-Terror veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s